Suche

Auf der Suche nach einem guten Augenarzt (4 Tipps)

Wer möchte sich nicht in den Händen eines guten Augenarztes wissen, wenn es um die eigene Sehkraft geht. Jeder der schon einmal Augenbeschwerden hatte weiß, dass es das Sprichwort “Hüten wie den eigenen Augapfel” nicht ohne Grund gibt.


Guten Augenarzt in der Nähe finden

In den letzten Jahren haben sich die Möglichkeiten der Augenheilkunde massiv weiterentwickelt. Die Anzahl der Augenoperationen (z.B. Kataraktoperation) steigt jedes Jahr, mit Hilfe von Laserbehandlungen ist es mittlerweile möglich Fehlsichtigkeiten zu korrigieren und auch bei einer Vielzahl anderer Problemen ist ein Besuch beim Augenarzt notwendig.


Wir haben 4 einfache Kriterien für sie zusammengestellt, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Augenarztes helfen können:


  • Empfehlungen

  • Technische Ausstattung

  • Zeit

  • Spezialgebiet


Empfehlungen

Oftmals kann bereits der Hausarzt eine Empfehlung abgeben. Dieser kann insbesondere hilfreich sein, wenn es darum geht einen Augenarzt zu finden der ein Spezialist auf einem gewissen Gebiet ist. Es macht einen Unterschied, ob man einen Chirurgen für eine Graue Star Operation, einen Spezialisten für zu Hohen Augendruck oder einen Experten bei der Brillenanpassung sucht. Muss das Kind zum Augenarzt so empfiehlt es sich einen auf Kinder spezialisierten Augenarzt aufzusuchen.


Hat man in seinem Bekannten oder Freundeskreise ehemalige Patienten, so kann man auf Erfahrung aus erster Hand vertrauen. Dies kann ebenfalls eine gute Hilfestellung bei der Suche nach dem richtigen Augenarzt bieten.


Mittlerweile sind gibt es auch viele Plattformen, die eine Arztsuche mit Online-Reviews anbieten. In der Arztsuche auf Augenarzt-Online.org haben wir jedoch unsere Review-Funktion bereits nach einer kurzen Testphase wieder beendet, da es kaum möglich war ehrliches Feedback zu bekommen. Wir raten daher zu Vorsicht, bei dem Vertrauen auf Online Feedback.


Technische Ausstattung


Ein weiterer wichtiger Punkt ist eine zeitgemäße Ausstattung. Auch wenn es sich als Laie oft nicht beurteilen lässt, ob die technischen Geräte auf dem neuesten Stand der Technik sind, sollten diese bei der Wahl des Augenarztes berücksichtigt werden. Die Geräte sollten dabei einen zeitgemäßen Eindruck erwecken und hygienisch wirken. Der erste Eindruck liegt oft gar nicht so weit daneben und im Zweifel kann man durch Nachfragen Unklarheiten beseitigen. Dabei ist jedoch anzumerken, dass viele scheinbar „alte Geräte“ für eine Routinekontrolle mehr als ausreichen.


Aber nicht nur die Geräte, sondern auch deren regelmäßige Wartung ist für eine zuversichtliche Funktionsfähigkeit essentiell. Hat man den Eindruck, dass die Geräte heruntergekommen wirken, so hinterlässt dies nicht nur einen schlechten Eindruck.


Ebenso wichtig wie die genaue Wartung und Instandhaltung der Geräte, ist auch die richtige Handhabung. Oftmals ist für eine optimale Messung oder Aufnahme geschultes Personal notwendig.


Zeit

“Gut Ding brauch Weile”. Ein guter Augenarzt sollte sich immer ausreichend Zeit für seine Patienten nehmen. Hierbei ist nicht nur wichtig, dass er genügend Zeit für die Untersuchung des Auges nimmt. Auch bei der Durchführung der Tests und den Untersuchungen an Geräten, sowie insbesondere bei der Beratung und der Klärung etwaiger Fragen, sollte genügend Zeit eingeplant sein und den Patienten die Möglichkeit für Rückfragen gegeben werden. Ein guter Augenarzt stellt in der Regel verschiedene Verfahren vor, erläutert Vor- und Nachteile und findet im ausführlichen Gespräch heraus, welche Methode sich Ihrem Fall die Beste ist.


Spezialist

Eine Routineuntersuchung wird bei jedem Augenarzt möglich sein. Bei spezifischen Beschwerden empfiehlt es sich, bei der Wahl des Augenarztes auf dessen Spezialisierung zu achten. Wer beispielsweise unter einem zu hohen Augendruck und grünen Star (Glaukom) leidet, ist bei einem Glaukom-Experten besser aufgehoben. Selbiges gilt bei Patienten mit Hornhauterkrankungen oder komplexen Netzhauterkrankungen. Auch bei bevorstehenden Operationen (Kataraktoperation, Augenlaser, Lidoperation) sollte darauf geachtet werden, dass der behandelnde Arzt ausreichend Erfahrung mitbringt.


Ein guter Augenarzt zeichnet sich auch dadurch aus, dass er Patienten bei Bedarf an entsprechende Spezialisten weiterempfiehlt. Obwohl das Auge wie ein relativ “kleines” Organ scheint, ist es heutzutage nicht mehr möglich ein Spezialist auf allen Teilgebieten der Augenheilkunde zu sein.


Jetzt einen Augenarzt in der Nähe finden, mit unserer Arzt-Suchfunktion

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen