Image by Giammarco Boscaro

Photophobie

Photophobie

ICD-10:   H35.1   Subjektive Sehstörungen

Als Photophobie („Angst vor Licht“) bezeichnet man eine erhöhte Lichtempfindlichkeit. 


Betroffenen geben eine verstärkte Blendempfindlichkeit an und vermeiden oft helles Licht oder tragen an bewölkten tagen eine Sonnenbrille.


Obwohl die genauen Ursachen für Photophobie nicht exakt geklärt sind, gibt es verschiedene Krankheiten, die eine Photophobie auslösen können: 


Photophobie bei Augenerkrankungen


Photophobie bei Fremdeinflüssen

  • UV Licht (Sonnebrand, Verblitzung)

  • Verätzung


Photophobie bei anderen erkrankungen

  • Migräne

  • Schädel-Hirn-Trauma

  • Epilepsie

  • Tumor

  • Masern

  • Fibromyalgie

  • Meningitis

  • Hirnblutungen

  • Tuberkulose

  • Tollwut

  • Syphilis

iD02_InhaltText

iD01_InhaltHinweis

iE01_Gallerie

iF01_Video

Rechtshinweis: Diese Seite enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung verwendet werden. Sie kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.


Augenarzt - Suche
 

Finde jetzt einen Augenarzt in deiner Nähe. Gib einfach deine Postleitzahl oder deinen Ort ein und los geht‘s!

 

Augenarzt in der Nähe finden (Österreich)

Eye Test
Augenarzt in der Nähe finden