Image by Giammarco Boscaro

Amsler-Gitter Test

Amsler-Gitter Test

ICD-10: iA06_ICD10 + iA07_ICD10Beschreibung

Ein Amsler-Gitter Test stellt eine einfache Möglichkeit zur (Verlaufs-)Kontrolle unterschiedlichster Netzhauterkrankungen (z. B. Makuladegeneration) dar. Mit seiner Hilfe können Aussagen über das Vorliegen von Metamorphopsien ("verzerrtes Sehen") getroffen werden. Er kann einfach und selbstständig zu Hause durchgeführt werden.

Amsler-Gitter Test - Hintergrundwissen

Sehtest Amslergitter, Altersbedingte Makuladegenereation

Der Amsler-Gitter-Test oder auch   das Amsler-Netz ist ein einfacher Test zur Kontrolle des zentralen   Gesichtsfeldes eines Auges. Er wurde 1752 von einem Schweizer Augenarzt namens Mark Amsler erstmals   verwendet. Zuvor hatte ein englischer Optiker einen ähnlichen Test,   allerdings nicht zur Kontrolle zentraler Gesichtsfeldausfälle, beschrieben.


Aufgrund moderner Technik findet der Amsler-Gitter-Test heutzutage   hauptsächlich als Selbsttest sowie als schnelle, oberflächliche   Screening-Möglichkeit Anwendung.

Der Amsler-Gitter-Test besteht aus einem karierten, etwa 10 x 10 cm   großen Quadrat mit einer Markierung in der Mitte. Dabei gibt es Test auf schwarzem   und auf weißem Hintergrund.


Eine moderne Version des Amsler-Gitter Tests sind sogenannte   interaktive Amsler-Gitter. Dabei wird der Patient dazu aufgefordert mit Hilfe   einer Computermaus/ eines Stifts die Linien, welche er gewellt wahrnimmt, zu   begradigen. Mit Hilfe eines Computerprogramms kann somit eine quantitative   Dokumentation der Metamorphopsien erfolgen.

iD01_InhaltHinweis

Amsler-Gitter Test - Durchführung

Falls sie eine Sehhilfe verwenden, sollen sie diese während des Tests tragen. Anschließend wird der Test etwa 30 cm vor die Augen gehalten und ein Auge abgedeckt. Nun wird die Markierung in der Mitte des Gitters fokussiert. Dann wird der Patient dazu aufgefordert, zu beurteilen ob alle Linien gerade und keine Dellen oder Lücken im Gitter zu sehen sind. Anschließend wird der Test mit dem zweiten Auge wiederholt.


  • Setzen Sie Ihre Lesebrille/ Gleitsichtbrille auf, wenn Sie eine benötigen

  • Halten Sie das Amsler-Gitter in einem Abstand von etwa 30-40 cm vor sich

  • Decken Sie ein Auge mit der Hand ab

  • Schauen Sie direkt auf die Markierung im Zentrum des Amsler-Gitters

  • Beobachten Sie nun die Linien des Gitters, während Sie weiterhin das Zentrum fokussieren

  • Sind die Linien und Quadrate gewählt oder verzerrt?

  • Sind die Linien oder Quadrate unterbrochen oder fehlen sie ganz?

  • Wiederholen sie den Test mit dem anderen Auge und anschließend mit beiden Augen gemeinsam.


Hinweis:   Der Selbsttest mit dem Amsler-Gitter ergänzt regelmäßige augenärztliche Kontrollen, ersetzt sie aber nicht!

Amsler-Gitter Test – Interpretation

Unauffälliger Befund

Können alle Linien des Gitters gerade und durchgehend gesehen werden, sind alle Quadrate gleich groß und auch die Ecken zu erkennen, so ist der Amsler-Gitter Test als negativ zu werten. 


Auffälliger Befund

Der Amsler-Gitter-Test zählt als auffällig, wenn eine der folgenden Fragen mit ja beantwortet wird:

  • Sind die Linien verschwommen oder gewellt?

  • Können sie alle Ecken des Quadrates erkennen?

  • Hat das Amsler-Gitter Lücken oder Dellen?

  • Erscheinen die Quadrate im Gitter unterschiedlich groß?

  • Liegt ein dunkler Schatten vor dem Gitter?


Sollten sie eine oder mehrere der Fragen mit ja beantwortet haben, so empfiehlt sich eine umgehende Kontrolle durch einen Augenarzt. Dieser kann bei Bedarf weitere Untersuchungen oder eine Therapie einleiten.


Die Ursachen für einen auffälligen Amsler-Gitter-Test können vielseitig sein. Oft liegt die Ursache in Erkrankungen der Netzhaut (altersbedingte Makuladegeneration, diabetische Retinopathie, Venen oder Arterien Verschlüsse des Auges, etc.).


Das Amsler-Gitter eignet sich auch, um den Verlauf von Netzhauterkrankungen zu dokumentieren. somit ist es möglich, dass sie ihre Sehkraft auch zwischen den Kontrollen beim Augenarzt selbständig überprüfen. Hierzu kann es hilfreich sein, Veränderungen im Gitter einzuzeichnen. Sollten sie eine Verschlechterung feststellen, kontaktieren Sie ihren behandelnden Augenarzt über die weitere Vorgehensweise.


Hinweis:   Sollten sie eine der Fragen mit „ja“ beantwortet haben, vereinbaren sie zeitnah einen Kontrolltermin bei ihrem Augenarzt!

Amsler-Gitter Test - Gallerie

XXXXXX style="font-size:18px">​

Rechtshinweis: Diese Seite enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung verwendet werden. Sie kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.

Eye Test
Augenarzt in der Nähe finden