top of page
Image by Giammarco Boscaro

Vitalfärbungen (Hornhaut)

Vitalfärbungen (Hornhaut)

Autor:

ICD-10:  loading...

Es gibt 3 unterschiedliche Farbstoffe die zur Anfärbung der Hornhaut und Bindehaut angewendet werden:


  • Fluorescein

  • Bengal-Rosa

  • Lissamin-Grün

Fluorescein

Durchführung:

Zur besseren Beurteilbareit sollte die Fluoreszenz unter Verwendung eines Kobaltblaufilters erfolgen. 


Da Fluorescein rasch in das Gewebe aufgenommen wird, sollte die Anfärbarkeit (Staining) direkt nach der Bestimmung der Break-Up-Time (BUT) erfolgen. 


Es empfiehlt sich außerdem, erst nach der Untersuchung des ersten Auges das Partnerauge einzutropfen.


Vorteile:

Die Hauptvorteile von Fluorescein bestehen in der sehr guten Verträglichkeit, sowie in der breiten Verfügbarkeit.


Nachteile:

Fluorescein wird schnell in das Gewebe aufgenommen und kann außerdem falsch negative Ergebnisse in der Labordiagnostik verursachen.

Hinweis:   Die Verwendung von Fluorescein kann bei der Mikrobiologischen Diagnostik zu falsch negativen Ergebnissen führen. Außerdem sollte die Betäubung sollte mit Proparacain erfolgen, da dieses eine geringe bakterizide Wirkung besitzt.

Fluorescein Färbung bei Hornhautulcus

Bengal-Rosa

Durchführung:

Bengalrosa wird meist unter Applikation eines Lokalanästehtikums beim Blick nach unten auf die superiore Bindehaut appliziert. Da der Farbstoff nicht vom Gewebe aufgenommen wird, ist keine sofortige Untersuchung notwendig.


Vorteile:

Bessere Anfärbung und Kontrast im Bereich der Sklera als Fluorescein. Jedoch vergleichsweise reduzierte Anfärbung der Hornhaut insbesondere bei dunkler Irisfarbe. Durch die Verwendung von rotfreiem Licht kann der Kontrast gebessert werden.


Nachteile:

Aufgrund der starken Reizung des Auges ist oft eine zusätzliche Lokalanästethikumgabe notwendig. Außerdem besitzt es eine Epitheltoxität (Verstärkt durch UV-Strahlung)

iD01_InhaltHinweis

Lissamin-Grün

Durchführung:

Die Hornhaut nach Lissamingrün-Anfärbung sollte zur Verbesserung des Kontrasts unter Verwendung eines Rotfilters untersucht werden. Da der Farbstoff nicht vom Gewebe aufgenommen wird, ist keine sofortige Untersuchung notwendig.


Vorteile:

Lissamin-Grün ist etwa gleich gut verträglich wie Fluorescein und ermöglicht gleichzeitig eine gute Anfärbung der Sklera ähnlich zu Bengal-Rosa. Allerdings ermöglicht es nur eine reduzierte Anfärbung der Hornhaut, insbesondere bei dunkler Irisfarbe.


Nachteile:

Reduzierte Verfügbarkeit.

iD01_InhaltHinweis

Vitalfärbungen (Hornhaut) - Gallerie

iF01_Video

Rechtshinweis: Diese Seite enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung verwendet werden. Sie kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.

iG01_DownloadText

Rechtshinweis: Diese Seite enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung verwendet werden. Sie kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.


Augenarzt - Suche
 

Finde jetzt einen Augenarzt in deiner Nähe. Gib einfach deine Postleitzahl oder deinen Ort ein und los geht‘s!

 

Augenarzt in der Nähe finden (Österreich)

Eye Test
Augenarzt in der Nähe finden