Image by Giammarco Boscaro

Jahreslinsen (Kontaktlinsen)

Jahreslinsen (Kontaktlinsen)

ICD-10: iA06_ICD10 + iA07_ICD10Beschreibung

Jahreslinsen sind eine beliebte Option insbesondere bei Personen, die eine gleichbleibende Sehstärke haben und die täglich auf eine Brille verzichten möchten.  Bei sorgfältiger Handhabung können dies über einen langen Zeitraum verwendet werden. 


Es gibt eine breite Auswahl an Jahreslinsen und diese können bei fast allen Formen der Fehlsichtigkeit angewendet werden.

Was sind Jahreslinsen?

Jahreslinsen sind, wie der Name schon erahnen lässt, eine Form von Kontaktlinsen, welche über ein Jahr lang täglich getragen werden kann. Im Unterschied zu Tageslinsen oder Monatslinsen müssen diese nicht regelmäßig getauscht und durch neue ersetzt werden. 


Es gibt sowohl weiche Jahreslinsen als auch harte, formstabile Jahreslinsen. Je nach Material und Kontaktlinsenart ist eine kurze Eingewöhnungsphase notwendig. 


Außerdem ist die regelmäßige Reinigung und Pflege von Jahreslinsen essentiell, um ein langfristiges und sicheres Tragen zu garantieren.

iD01_InhaltHinweis

Welche Arten von Jahreslinsen gibt es?

Jahreslinsen können bei fast jeder Art von Fehlsichtigkeit angewendet werden. Sowohl bei Kurzsichtigkeit (Myopie), als auch bei Weitsichtigkeit (Hyperopie) können Jahreskontaktlinsen verwendet werden. Auch wenn eine Hornhautverkrümmung vorliegt, kann diese durch von torischen Kontaktlinsen korrigiert werden.


Wer vollständig auf eine Lesebrille oder Gleichsichtbrille verzichten möchte, kann mit Hilfe von Mehrstärken-Linsen (multifokalen Kontaktlinsen) eine Brillenfreiheit erreichen.


Ein großer Vorteil von Jahreslinsen besteht in der breiten Auswahl. Selbst für seltene Fehlsichtigkeiten können Jahreslinsen angepasst werden. 


Außerdem gibt es Jahreskontaktlinsen mit UV-Schutz.


Anwendungsgebiete

  • Einstärken Kontaktlinsen (Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit)

  • Torische Kontaktlinsen (Hornhautverkrümmung)

  • Mehrstärken Kontaktlinsen (Alterssichtigkeit)

  • Färbige Kontaktlinsen (Kosmetische Gründe)

iD01_InhaltHinweis

Worauf muss man bei der Verwendung von Jahreslinsen achten?

Damit Jahreslinsen für die gesamte Tragedauer angewendet werden können, ist eine gründliche Reinigung oder Pflege notwendig. Im Vergleich zu Monatslinsen oder Tageslinsen ist die gründliche Pflege der Kontaktlinsen hierbei unverzichtbar.


Im Laufe der Zeit kommt es zu Ablagerungen auf der Linsenoberfläche. Diese können durch eine tägliche Reinigung mit Reinigungslösung gereinigt werden. Einmal wöchentlich ist zusätzlich eine Pflege mit Proteinentferner notwendig. Je nach Beschaffenheit des individuellen Tränenfilms kann zusätzlich die Verwendung eines Lipidentferners sinnvoll sein.


Wie lange kann man Jahreslinsen tragen?

Obwohl die individuellen Empfehlungen je nach Material und Hersteller variieren können, sind Jahreskontaktlinsen für die Tragedauer von bis zu einem Jahr ausgerichtet. Dabei können Jahreslinsen oft täglich für einen Zeitraum von über 12 Stunden getragen werden. 


Bei korrekter Pflege können Jahreslinsen oft auch mehrere Jahre lang verwendet werden. Allerdings sollte einmal jährlich eine Kontrolle durch den Kontaktlinsenexperten erfolgen. Dieser kontrolliert die Qualität der Linse und untersucht ob Schäden der Linsen feststellbar sind. Bei gleichbleibender Sehschärfe und sorgfältiger Kontaktlinsenpflege können Jahreskontaktlinsen auch über Jahre hinweg verwendet werden. 


Jahreskontaktlinsen beim Sport

Da Jahreslinsen meist nicht so fest auf dem Auge liegen, haben sie ein größeres Risiko aus dem Auge herauszufallen. Achten Sie insbesondere bei sportlichen Aktivitäten darauf, den der Verlust von Jahreslinsen ist mit hohen Kosten verbunden.

Hinweis:   Beachten Sie immer die Herstellerangaben und halten sie diese strikt ein. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie Ihren Augenarzt oder Optiker.

Vorteile und Nachteile von Jahreslinsen

Vorteile

  • Individuell anpassbar

  • Auch bei komplexer Fehlsichtigkeit

  • Langlebig


Nachteile

  • Teuer (pro Stück)

  • Pflege und Reinigung notwendig

iD01_InhaltHinweis

Wie teuer sind Jahreslinsen?

Die Preise für Jahreslinsen sind in meist deutlich höher als Tages oder Monatslinsen und hängen von der Kontaktlinsenart, dem Material sowie der notwendigen Stärke ab. Insbesondere torische Kontaktlinsen oder Multifokale Jahreslinsen sind teurer.


Welche Art von Kontaktlinsen langfristig am billigsten ist, hängt davon ab, wie häufig Kontaktlinsen getragen werden. Verwendet man nur gelegentlich Kontaktlinsen, so sind Tageslinsen die günstigste Option. Bei täglicher Nutzung steigt man mit Jahreslinsen oder Monatslinsen günstigster aus. 


Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Jahreslinsen werden meist nicht von der Krankenkasse übernommen. Nur in seltenen Fällen (z.B. bei starker Fehlsichtigkeit, Brillenunverträglichkeit) gibt es Ausnahmen.  Private Krankenkassen oder Zusatzversicherung können je nach Versicherung einen Teil der Kosten übernehmen.

Hinweis:   Beim Preisvergleich sollte nicht auf die Kosten für Pflegemittel von Kontaktlinsen vergessen werden. Bei der Nutzung von Tageslinsen entfallen die Kosten.

Für wen sind Jahreslinsen geeignet?

Jahreslinsen sind ideal für alle, die dauerhaft auf ihre Brille verzichten wollen und gleichzeitig bestmöglich angepasste Kontaktlinsen tragen möchten. 


Auch wen Sie zu trockenen Augen neigen, sind formstabile, harte Jahreskontaktlinsen vermutlich die beste Wahl. Da diese Kontaktlinsen einen niedrigen Wassergehalt besitzen und einen kleineren Durchmesser besitzen, haften Sie nicht an der Hornhaut an und entziehen dieser nicht den für die Versorgung wichtigen Tränenfilm.


Zusätzlich können individuell angepasste Jahreslinsen auch komplexere Fehlsichtigkeiten wie Hornhautverkrümmung oder sogar Keratokonus korrigieren. 


Welche Kontaktlinsenart zur Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit am besten geeignet ist, hängt nicht nur von der Art und Stärke der Fehlsichtigkeit und deinem Tränenfilm ab, sondern auch von vielen weiteren individuellen Faktoren.


Vor dem ersten Kontaktlinsenkauf sollte daher stets mit einem Kontaktlinsenexperten Rücksprache gehalten werden.


Folgende Kriterien können bei der Entscheidung berücksichtigt werden:


Fehlsichtigkeit

Jahreslinsen können unabhängig vom Alter bei fast allen Formen der Fehlsichtigkeit angewendet werden.

  • Kurzsichtigkeit

  • Weitsichtigkeit

  • (reguläre) Hornhautverkrümmung 

  • Alterssichtigkeit


Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)

Jahreslinsen sind eine gute Option insbesondere bei starkem Astigmatismus oder hoher Fehlsichtigkeit. Oftmals ist bei Astigmatismus sogar eine bessere Korrektur als durch eine Brille möglich.


Kosten

Welche Kontaktlinsenart die günstigste ist, kann nicht pauschal gesagt werden. Verwendet man Kontaktlinsen nur gelegentlich, so werden Tageslinsen in der Regel günstiger ausfallen, als die teureren Wochen- oder Monatslinsen. Bei täglicher Anwendung werden Jahreslinsen langfristig die günstigste Option sein.


Kinder

Obwohl sich Jahreslinsen generell für Kinder eignen, kommt es bei Kindern oft zu einer Veränderung der Sehstärke. Somit kann es sein, dass Kinder früher Linsen in anderer Stärke benötigen. Gemeinsam mit dem Augenarzt oder Optiker wird entschieden, ob Monatslinsen oder Jahreslinsen die bessere Wahl für ihr Kind sind.

iD01_InhaltHinweis

Jahreslinsen online kaufen?

Vor dem ersten Kauf von Kontaktlinsen muss ein Optiker oder Augenarzt die Augen (Refraktion) ausmessen und die passenden Werte für die Kontaktlinsen bestimmen! Dieser Schritt kann nicht online erfolgen. Weder bei weichen noch bei harten Kontaktlinsen. 


Da Jahreslinsen in der Regel nur einmal jährlich oder sogar noch seltener ersetzt werden müssen, ist es normalerweise empfehlenswert dies im Rahmen einer Kontrolle durch den Augenarzt oder Optiker machen zu lassen. Nur eine gründliche Anpassung und Anfertigung garantiert, dass die Kontaktlinsen später einen guten Sitz im Auge haben. So kann kontrolliert werden, ob sich die Sehstärke im Laufe der Zeit verändert hat oder ob zusätzliche Augenerkrankungen bestehen.  

Hinweis:   Der Augenarzt oder Optiker unterstützt Sie bei der Wahl der optimalen Kontaktlinse und berücksichtigt individuelle Faktoren (Form der Sehschwäche, Lebensstil, Augenerkrankungen, etc.).

iE01_Gallerie

iF01_Video

Rechtshinweis: Diese Seite enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung verwendet werden. Sie kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.


Augenarzt - Suche
 

Finde jetzt einen Augenarzt in deiner Nähe. Gib einfach deine Postleitzahl oder deinen Ort ein und los geht‘s!

 

Augenarzt in der Nähe finden (Österreich)

Eye Test
Augenarzt in der Nähe finden