Image by Giammarco Boscaro

Farbige Kontaktlinsen (Partylinsen)

Farbige Kontaktlinsen

ICD-10: iA06_ICD10 + iA07_ICD10Beschreibung

Kontaktlinsen müssen nicht immer als Sehhilfe verwendet werden. Farbige Kontaktlinsen können beispielsweise verwendet werden, um die Augenfarbe zu verändern. Dabei gibt es eine breite Vielfalt an Linsen, die es ermöglichen von subtilen Änderungen der Augenfarbe bis hin zu ausgefallenen Designs für Partys oder bei Kostümen (z.B. Cosplay) beeindruckende Resultate zu erzielen.


Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass je nach eigener Augenfarbe unterschiedliche Modelle eine bessere Deckkraft und Ergebnis erzielen. Außerdem sollte man auch beim Tragen von farbigen Kontaktlinsen mit den grundlegenden Hygienemaßnahmen vertraut sein, um das Risiko für Komplikationen zu minimieren.

Was sind farbige Kontaktlinsen?

Farbige Kontaktlinsen werden dazu verwendet, die eigene Augenfarbe zu verändern. Dabei sind die meisten Farbigen Linsen so designt, dass das Sie mithilfe von Formen und Linien das natürliche Aussehen der Regenbogenhaut (Iris) nachahmen. Je nach Design werden farbige Punkte, Linien oder Muster verwendet. Das Zentrum der Kontaktlinse ist jedoch klar und transparent. So können Sie auch mit farbigen Kontaktlinsen gut sehen. Dennoch kann es sein, dass der Rand des Blickfeldes eingeschränkt ist. Daher sollten farbige Kontaktlinsen nicht beim Autofahren getragen werden.


Generell kann man unterschiedliche Formen von farbigen Kontaktlinsen unterscheiden:


Getönte Linsen

Getönte Linsen dienen generell dazu die eigene Augenfarbe zu betonen. Dabei sollte die Farbe der getönten Linsen weitgehend der natürlichen Augenfarbe entsprechen.  Es gibt auch vergrößernde getönte Kontaktlinsen, welche mithilfe eines äußeren Rings die Größe des Auges optisch vergrößern. dafür die eigene Augenfarbe zu verändern.


Es gibt auch „normale“ Kontaktlinsen, die eine leichte grün oder blau Tönung haben. Die Tönung kann zwar die eigene Augenfarbe betonen, erfüllt aber eigentlich den Zweck, dass die Kontaktlinsen leichter wiedergefunden werden können, sollten sie einmal fallen gelassen werden.


Deckende Farblinsen

Deckende Kontaktlinsen überdecken, wie der Name schon sagt, die eigene Augenfarbe komplett. Sie ermöglichen es die Augenfarbe komplett zu verändern. Dabei kann nicht nur eine „realistische“ Farbtöne in braun, blau oder grün sondern eine breite Vielzahl an Farben und Mustern. Deckende, farbige Kontaktlinsen sind nicht nur ideal für Kostüme oder Parties sondern können auch bei diversen Augenerkrankungen (Verletzungen, Irisdefekten, etc.) verwendet werden.


Auch bei manchen Sportarten werden speziell getönte Kontaktlinsen verwendet, beispielsweise um ein verbessertes Kontrastsehen zu erhalten.

iD01_InhaltHinweis

Welche Arten von multifokalen Kontaktlinsen gibt es?

Farbige Kontaktlinsen erfüllen prinzipiell den Zweck die Augenfarbe zu verändern. Sie können daher sowohl ohne als auch mit Sehstärke gekauft werden. Dabei gibt es farbige Linsen für jede Art von Fehlsichtigkeit. Sowohl bei Kurzsichtigkeit (Myopie), Weitsichtigkeit (Hyperopie) oder Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) können farbige Kontaktlinsen angewendet werden. 


Anwendungsgebiete

  • Normalsichtigkeit

  • Kurzsichtigkeit (Myopie)

  • Weitsichtigkeit (Hyperopie)

  • Astigmatismus (Hornhautverkrümmung)

iD01_InhaltHinweis

Worauf muss man bei der Verwendung von farbigen Kontaktlinsen achten?

Wie sicher sind farbige Kontaktlinsen?

Bei korrekter Anwendung und Pflege sind farbige Kontaktlinsen ebenso sicher, wie andere Arten von Kontaktlinsen. Solange die Empfehlungen des Herstellers zu Tragedauer und Pflege eingehalten werden, ist die Nutzung von farbigen Kontaktlinsen in der Regel unbedenklich. 


Es ist sinnvoll, dass Sie vor der Erstanpassung einen Augenarzt oder einen Optiker aufsuchen. Dieser kann Augenerkrankungen ausschließen, Hinweise und Tipps zur Handhabung geben und insbesondere über die korrekte Tragedauer und Reinigung der Linsen informieren.


Wie lange kann man farbige Kontaktlinsen tragen?

Farbige Kontaktlisnen können je nach Material zwischen 8 und 16 Stunden lang getragen werden. Die vom Hersteller empfohlen Tragedauer sollte dabei in keinem Fall überschritten werden. 


Farbige Kontaktlinsen sind zwar oft für die einmalige Nutzung gedacht, allerdings gibt es nicht nur Tageslinsen, sondern auch Monatslinsen oder Jahreslinsen. 


Wie muss man farbige Kontaktlinsen reinigen und Pflegen?

Wie die meisten anderen Kontaktlinsen müssen auch farbige Kontaktlinsen bei wiederholtem Gebrauch in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Im Laufe der Zeit kommt es zu Ablagerungen auf der Linsenoberfläche. Diese können durch eine tägliche Reinigung mit Reinigungslösung gereinigt werden. Einmal wöchentlich ist zusätzlich eine Pflege mit Proteinentferner notwendig. Je nach Beschaffenheit des individuellen Tränenfilms kann zusätzlich die Verwendung eines Lipidentferners sinnvoll sein.

Hinweis:   Beachten Sie immer die Herstellerangaben und halten sie diese strikt ein. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie Ihren Augenarzt oder Optiker.

Vorteile und Nachteile von Multifokale Kontaktlinsen

Vorteile

  • Mit und Ohne Dioptrien erhältlich

  • Beliebige Farbänderungen möglich


Nachteile

  • Infektionsrisiko

  • Schlechte Sauerstoffdurchlässigkeit

  • Gesichtsfeldeinschränkungen

  • Qualitätskontrolle

iD01_InhaltHinweis

Wie teuer sind multifokale Kontaktlinsen?

Die Preise von farbigen Kontaktlinsen liegen zwischen 2 und 10 Euro. Spezielle Anfertigungen (z.B. für Kostüme) können jedoch noch deutlich teurer ausfallen. Wer hingegen zu Großpackungen greift kann wiederum etwas sparen. Die exakten Kosten variieren je nach Linsenmaterial, Art und Hersteller.  


Beim Preisvergleich sollte jedoch immer auch auf die Qualität der Linsen geachtet werden. Es empfiehlt sich auch farbige Kontaktlinsen nur bei ihrem Optiker oder Kontaktlinsenexperten zu beziehen, da Kontaktlinsen mit schlechter Qualität potentiell schädlich für Ihre Augen sein können.

iD01_InhaltHinweis

Für wen sind farbige Kontaktlinsen geeignet?

Farbige Kontaktlinsen können bei allen Arten von Fehlsichtigkeiten und auch bei Normalsichtigkeit getragen werden. Sowohl bei Alterssichtigkeit, bestehender Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit, können farbige Kontaktlinsen angewendet werden.


Fehlsichtigkeiten

  • Astigmatismus

  • Kurzsichtigkeit

  • Weitsichtigkeit

  • Alterssichtigkeit


Keine farbigen Kontaktlinsen

Sie sollten keine farbigen Kontaktlinsen im Straßenverkehr tragen (z.B. beim Autofahren). Außerdem sollten Sie bei geröteten oder juckenden Augen auf das Tragen von Kontaktlinsen verzichten, um das Infektionsrisiko zu reduzieren. Farbige Kontaktlinsen dürfen weiters nicht mit anderen Personen geteilt werden. Kaufen Sie farbige Kontaktlinsen nur von zertifizierten Herstellern und lassen sie sich vor dem ersten Tragen von Kontaktlinsen genau einschulen.


Farbige Kontaktlinsen bei hellen Augen

Bei heller Augenfarbe besteht die Möglichkeit mithilfe von getönte Linsen Akzente zu setzen und die eigene Augenfarbe zu betonen.


Außerdem kann auch mit anderen Farben gut experimentiert werden. Insbesondere grüne oder graue farbige Kontaktlinsen eignen sich bei heller Augenfarbe besonders gut.


Farbige Kontaktlinsen bei dunklen Augen

Bei dunklen Augen sind meist deckende Farblinsen die beste Wahl. Um einen natürlichen Look zu erzielen, bieten sich helle braune Kontaktlinsen (z.B. honigbraun, haselnussbraun) an.


Wer jedoch nicht auf einen natürlichen Look wert legt, sondern gerne auch hervorsticht, kann mit lebendigen Farben oder heller Tönung ein interessantes Ergebnis erzielen.

iD01_InhaltHinweis

Farbige Kontaktlinsen online kaufen?

Obwohl farbige Kontaktlinsen mittlerweile sogar in Supermärkten und Onlineshops erhältlich sind, ist es empfehlenswert auch farbige Kontaktlinsen nur nach Anpassung durch einen Kontaktlinsenexperten zu kaufen.


Billiges Linsenmaterial und eine schlechte Passform m können zu schwerwiegenden Schädigungen der Augen führen.  Der Augenarzt oder Optiker berät nicht nur bei der Farbwahl, sondern hilft bei der Wahl der richtigen Linse und des optimalen Materials für ihre Augen und Situation.


Außerdem wir im Rahmen der Vorstellung bei einem Kontaktlinsenspezialisten stets die Refraktion (Stärke der notwendigen Sehhilfe) noch einmal eine fachgerechte Untersuchung und Ausmessung durchgeführt.


Im Rahmen der Anpassung wird auch die korrekte Handhabung und Pflege vorgezeigt und besprochen. Insbesondere beim Kauf von Kontaktlinsen ohne Stärke ist dies wichtig, da viele Interessierte keine Kontaktlinsen tragen und den richtigen Umgang mit Kontaktlinsen nicht kennen.


Ein unbetreuter Online-Kauf von farbigen Kontaktlinsen kann ist mit einer professionellen Beratung daher kaum zu vergleichen.

Hinweis:   Der Augenarzt oder Optiker unterstützt Sie bei der Wahl der optimalen Kontaktlinse und berücksichtigt individuelle Faktoren (Form der Sehschwäche, Lebensstil, Augenerkrankungen, etc.).

iE01_Gallerie

iF01_Video

Rechtshinweis: Diese Seite enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung verwendet werden. Sie kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.


Augenarzt - Suche
 

Finde jetzt einen Augenarzt in deiner Nähe. Gib einfach deine Postleitzahl oder deinen Ort ein und los geht‘s!

 

Augenarzt in der Nähe finden (Österreich)

Eye Test
Augenarzt in der Nähe finden