Image by Giammarco Boscaro

Beugung von Licht

Beugung von Licht

ICD-10: iA06_ICD10 + iA07_ICD10Beschreibung

Wenn Licht von einer Lichtquelle auf ein Objekt fällt, entsteht hinter dem Objekt ein Schatten. Dieser kann durch die geradlinige Ausbreitung von Licht erklärt werden. 


Beobachtet man sich jedoch die Ausbreitung von Licht hinter einem schmalen Spalten genauer, erkennt man, dass sich Licht auch in abgeschattete Bereiche ausbreitet. Dieses Phänomen wird auch als Beugung bezeichnet.


Beugung ist ein Phänomen, das bei der Ausbreitung von Wellen auftritt. Es kann nicht mit dem Modell Lichtstrahl, sondern nur mit dem Modell Lichtwelle erklärt werden.


Für Wellen gilt das Huygen Prinzip:

„Jeder Punkt einer Welle, ist gleichzeitig Ausgangspunkt einer neuer Welle - der Elementarwelle. Diese Elementarwellen überlagern sich zu einer neuen Wellenfront.“

Unter Beugung von Licht versteht man das Phänomen, dass sich Licht bei der Ausbreitung durch schmale Spalten oder Kanten auch in Schattenbereiche ausbreitet.

iD02_InhaltText

iD01_InhaltHinweis

Beugung von Licht - Gallerie

iF01_Video

Rechtshinweis: Diese Seite enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung verwendet werden. Sie kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.


Augenarzt - Suche
 

Finde jetzt einen Augenarzt in deiner Nähe. Gib einfach deine Postleitzahl oder deinen Ort ein und los geht‘s!

 

Augenarzt in der Nähe finden (Österreich)

Eye Test
Augenarzt in der Nähe finden