Geographische Atrophie - Bilder

Geographische Atrophie ist eine Erkrankung der Retina, bei der der lichtempfindliche Teil der Netzhaut im Auge verkümmert.

aC01_DateiModalitaet

Fundusfoto

Fundusfoto

iF01_Video

Geographische Atrophie ist eine Erkrankung der Retina, bei der der lichtempfindliche Teil der Netzhaut im Auge verkümmert.

Allgemeine Informationen

Diagnose

Altersbedingte Makuladegeneration

Geschlecht

männlich

Seite

beidseits