Episkleritis - Bild

Eine Episkleritis ist eine Entzündung des Gewebes zwischen der Sklera (Lederhaut) und der Konjunktiva (Bindehaut). Die Ursache ist gewöhnlich unbekannt. Nach Eintropfen von Phenylephrin 2,5% waren die konjunktivalen, aber nicht die episkleralen Gefäße kontrahiert. Es handelt sich um eine selbstlimitierende Erkankung.

aC01_DateiModalitaet

Spaltlampenfoto

Spaltlampenfoto

iF01_Video

Eine Episkleritis ist eine Entzündung des Gewebes zwischen der Sklera (Lederhaut) und der Konjunktiva (Bindehaut). Die Ursache ist gewöhnlich unbekannt. Nach Eintropfen von Phenylephrin 2,5% waren die konjunktivalen, aber nicht die episkleralen Gefäße kontrahiert. Es handelt sich um eine selbstlimitierende Erkankung.

Allgemeine Informationen

Diagnose

Episkleritis

Geschlecht

weiblich

Lokalisation

Lederhaut

Seite

rechts