Chorioretinopathia Serpiginosa

Allgemeine Informationen

Diagnose:

Chorioretinopathia Serpiginosa

Lokalisation:

Netzhaut

Im Fundusfoto bei serpiginöser Chorioretinitis zeigen sich sowohl frische als auch ältere subretinale Infiltrate, chorioretinale Narben und Hypopigmentierungen.

Fundusfoto

| Ⓒ 2021

Im Fundusfoto bei serpiginöser Chorioretinitis zeigen sich sowohl frische als auch ältere subretinale Infiltrate, chorioretinale Narben und Hypopigmentierungen.

Serpiginöse Chorioretinitis mit subretinale Infiltrate, chorioretinale Narben.

Fundusfoto

| Ⓒ 2021

Serpiginöse Chorioretinitis mit subretinale Infiltrate, chorioretinale Narben.

Serpiginöse Chorioretinitis mit Hyperpigmentierungen im Bereich alter subretinale Infiltrate, chorioretinale Narben und Hypopigmentierungen.

Fundusfoto

| Ⓒ 2021

Serpiginöse Chorioretinitis mit Hyperpigmentierungen im Bereich alter subretinale Infiltrate, chorioretinale Narben und Hypopigmentierungen.

Fluoreszenzangiographie bei Verdacht auf Chorioretinopathia Serpiginosa

OCT

| Ⓒ 2021

Fluoreszenzangiographie bei Verdacht auf Chorioretinopathia Serpiginosa

Fluoreszenzangiographie bei Verdacht auf Chorioretinopathia Serpiginosa

FAG

| Ⓒ 2021

Fluoreszenzangiographie bei Verdacht auf Chorioretinopathia Serpiginosa

Im Fundusfoto bei serpiginöser Chorioretinitis zeigen sich sowohl frische als auch ältere subretinale Infiltrate, chorioretinale Narben und Hypopigmentierungen.