Astigmatismus bei HH Naht

Allgemeine Informationen

Vorstellung einige Wochen nach Kataraktoperation mit Linsenexplantation und sezten von Hornhautnähten. 


Der Patient klagt über starken nahtinduzierten Astigmatismus der ihn im Alltag deutlich beeinträchtigt.

Hornhautnähte nach Linsenexplantation am Tag der Erstvorstellung

Spaltlampenfoto

| Ⓒ 2021

Hornhautnähte nach Linsenexplantation am Tag der Erstvorstellung

In der Hornhauttopographie zeigt sich ein durch die Nähte induzierter irregulärer Astigmatismus.

Hornhauttopographie

| Ⓒ 2021

In der Hornhauttopographie zeigt sich ein durch die Nähte induzierter irregulärer Astigmatismus.

Refrationswerte zeigen die stärke des Astigmatismus

Illustration

| Ⓒ 2021

Refrationswerte zeigen die stärke des Astigmatismus

Aufgrund der massiven subjektiven Einschränkung wurde entschieden initial die Nähte teilweise zu entfernen. Eine Naht wurde belassen um eine adäquate Wundheilung zu garantieren.

Spaltlampenfoto

| Ⓒ 2021

Aufgrund der massiven subjektiven Einschränkung wurde entschieden initial die Nähte teilweise zu entfernen. Eine Naht wurde belassen um eine adäquate Wundheilung zu garantieren.

Bereits unmittelbar nach Entfernen der Hornhautnähte zeigt sich eine deutliche Besserung des Astigmatismus.

Hornhauttopographie

| Ⓒ 2021

Bereits unmittelbar nach Entfernen der Hornhautnähte zeigt sich eine deutliche Besserung des Astigmatismus.

Refrationswerte zeigen unmittelbar nach Entfernung der Hornhautnähte.

Illustration

| Ⓒ 2021

Refrationswerte zeigen unmittelbar nach Entfernung der Hornhautnähte.

Übersichtsaufnahme 2 Tage nach Entfernen der Hornhautnähte.

Spaltlampenfoto

| Ⓒ 2021

Übersichtsaufnahme 2 Tage nach Entfernen der Hornhautnähte.

Refraktion 2 Tage nach Entfernung der Hornhautnähte.

Illustration

| Ⓒ 2021

Refraktion 2 Tage nach Entfernung der Hornhautnähte.

Hornhautnähte nach Linsenexplantation am Tag der Erstvorstellung