Image by Giammarco Boscaro

Double Maddox Rod Test

Double Maddox Rod Test (DMR

ICD-10: iA06_ICD10 + iA07_ICD10Beschreibung

Der Double Maddox Rod   Test ist eine Untersuchungsmethode zur Feststellung und Beurteilung eines   Strabismus. Es handelt sich hierbei um einen subjektiven, stark dissoziierenden   Test, der einfach, schnell und auch mit Kindern durchgeführt werden kann und   die Beurteilung einer Torsion und die Ausmessung von Cyclotropien ermöglicht.


Bei dem Double Maddox-Rod   Test werden dem Patienten zwei rote Gläser aus jeweils mehreren parallel   angeordneten Zylindern vorgehalten. Durch das rote Glas (= „Maddox Zylinder“)   erscheinen punktförmige Lichtquelle als rote Linien. Bei horizontaler   Ausrichtung des Zylinders erscheint die Line als vertikal. Alternativ kann   auch ein roter und ein weißer Maddox-Zylinder vorgehalten werden.

Double Maddox Rod Test - Vorbereitung

Untersuchungsmaterial

  • Maddox Zylinder/ Maddox Stab

  • Lichtquelle (z.B. Untersuchungsleuchte)


Maddox Zylinder (rot)

Der Maddox-Zylinder besteht aus Zylinderglasstäbchen. Diese sind   parallel und horizontal ausgerichteten, sodass das Bild stark in vertikaler   Richtung verzerrt wird. Durch einen roten Maddoxzylinder erscheint daher eine   punktförmige Lichtquelle als roter Strich. Dabei ist die Ausrichtung/ Achse   des Strichs abhängig von der Position des Maddox Zylinders. Bei horizontaler Ausrichtung des   Zylinders erscheint die Line als vertikal. Durch die Zylinderglasstäbchen   wird das Bild z.B. in vertikaler Richtung, so stark gebrochen, dass keine   Fusion mehr möglich ist und die Beurteilung einer gegebenenfalls vorliegenden   Heterophorie möglich ist.

Beide Maddox-Zylinder   werden vertikal platziert, sodass zwei parallele horizontale Linien wahrgenommen   werden sollten.


Distanz

Der Maddox-Rod-Test kann sowohl in der Distanz (> 5m) als auch in   der Nähe durchgeführt werden.


Raumbeleuchtung

Der Maddox-Rod Test   sollte in einem abgedunkelten Raum stattfinden mit nur einer Lichtquelle.

Hinweis:   Handelsübliche Taschenlampen sollten nicht für die Durchführung von Augenuntersuchungen verwendet werden. Abhängig von seiner Intensität und Lichtquelle (z.B. UV-A Strahlen) kann Licht auch eine Gefahr für die Netzhaut und die Oberfläche der Haut darstellen. Lichtquellen, die für die Untersuchung der Augen verwendet werden können, müssen nach dem Medizinproduktegesetzt zugelassen worden sein. Hierbei müssen die Richtlinien für spezifische Produkte aus der Ophthalmologie (DIN EN ISO 15004-2) eingehalten werden. Andere Medizinprodukte, die über eine Lichtquelle verfügen (z.B. Otoskope), müssen die Bestimmungen für photobiologische Sicherheit (DIN EN 62471) erfüllen, sind aber nicht für die Untersuchung des Auges zugelassen.

Double Maddox Rod Test

Double Maddox Rod Test - Durchführung

  • Vorhalten   des Maddox-Zylinders

  • Zur   Beurteilung horizontaler Abweichung -> Maddox Zylinder in horizontaler   Achse

  • Zur   Beurteilung vertikalen Abweichung -> Maddox Zylinder in vertikale Achse

  • Abdunkeln des Raums

  • Patient fokussiert Lichtquelle

  • Patient wird aufgefordert, die Zylinder so zu   rotieren, dass die beiden Linien parallel wahrgenommen werden.


Für die Durchführung eines Maddox-Rod Tests werden zwei Maddox   Zylinder in vertikaler Position vor die Augen gehalten oder in einem Test   Brillenrahmen eingesetzt.


Nun wird der Patient aufgefordert die Achse der Zylinder so lange zu   rotieren, bis die beiden Linien parallel wahrgenommen werden. So kann der   Augenarzt die entsprechende Abweichung vom Brillentest-Rahmen ablesen.

Hinweis:   Die Verwendung eines zusätzlichen vertikalen Prismas kann eine Unterscheidung der beiden Linien vereinfachen.

Double Maddox Rod Test – Auswertung

Unauffälliger Befund

Bei einem   unauffälligen Befund (Orthophorie) liegen die beiden Linien parallel   zueinander.


Inzykloversion/ Exzykloversion

Der   Maddox Test ist auffällig, wenn die Maddox Zylinder in vertikaler Lage (der   Patient sieht horizontale Linien) liegen und der Patient angibt, dass die   Linien nicht parallel sind.

Bei   der Befundung ist zu beachten, dass die Position des Auges und nicht die   Position des wahrgenommen Bildes beurteilt wird.

iD01_InhaltHinweis

Double Maddox Rod Test Auswertung und Interpretation

iE01_Gallerie

iF01_Video

Rechtshinweis: Diese Seite enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung verwendet werden. Sie kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.


Augenarzt - Suche
 

Finde jetzt einen Augenarzt in deiner Nähe. Gib einfach deine Postleitzahl oder deinen Ort ein und los geht‘s!

 

Augenarzt in der Nähe finden (Österreich)

Eye Test
Augenarzt in der Nähe finden